Uckermark - Ferienhaus

Anreise

Alle Wege führen in die Uckermark und damit nach Kuhz.

Die Anreise mit dem Auto empfiehlt sich wenn Sie nicht aus dem Norden anreisen über die A 2, A 9, A 13 oder A 12 auf den Berliner Ring A 10. Dann bitte auf die A 11 auffahren (Dreieck Schwanebeck Richtung Prenzlau/Stettin). Der A 11 folgen Sie bis Abfahrt Pfingstberg. Nach Abfahrt von der A 11 folgen Sie der Straße L 24 Richtung Gerswalde, dann kommen Sie auf eine Einmündung, wo Templin nach links ausgeschildert ist. Sie fahren dort gerade weiter (also nicht abbiegen) und folgen immer der L 24.

Es folgt der Ort Suckow, dann Flieth (guter Gasthof „Zur Kastanie“- nicht zu übersehen), dann Kaakstedt und dann Gerswalde (guter Gasthof "Zum schwarzen Adler"). Sie folgen also immer der Hauptstraße. Dann folgt eine Einmündung, wo es links in Richtung Berlin geht (B 109) und rechts Richtung Prenzlau (B 109). Sie biegen dann rechts auf die B 109 auf und sind sodann in Haßleben. In Haßleben (Gaststätte "Zum Rasselbock" - preiswert und sehr gut) folgt eine Ausschilderung Richtung Boitzenburg/Feldberg. Sie biegen also nach links ab und folgen der Straße. Der nächste Ort ist dann Kuhz. Hier folgen Sie nicht der abbiegenden Hauptstraße, sondern folgen links- und sofort wieder rechts abbiegend der asphaltierten Straße. Nach ca. 250 Metern kommt ein Ortsausgangsschild von Kuhz (Richtung Ruhof). Davor sehen Sie einen mit Schranke geschützten unbefestigten Privatweg. Als unser Gast fahren Sie selbstverständlich auf diesen Weg auf und nach weiteren 350 Metern befinden Sie sich in Ihrem Urlaubsreich.

Die Anfahrt aus dem Norden sollte über die A 20 / B 109 Richtung Berlin bis zur Ortschaft Haßleben erfolgen. ...und dann rechts abbiegen Richtung Kuhz (vgl. oben).Die GPS Koordinaten sind unter www.kuhzer-see.de ersichtlich.


Größere Kartenansicht